cranio sacral BALANCE

Über Cranio Sacral:

Die Cranio Sacral Therapie, entstanden aus der Osteopathie, ist eine sanfte und tiefgehende Körperarbeit, die ohne mechanische Maßnahmen auskommt. 

Dabei erfassen erfahrene Cranio Sacral-Praktizierende den Cranio Sacralen Rhythmus im Körper. Unter Cranio Sacralem Rhythmus versteht man das Pulsieren der Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit (Liquor).

Dieses Takten (ca. 6-12 Zyklen/Minute) ist vor allem am Schädel (Cranium) und am Kreuzbein (Sacrum) spürbar.

Durch die Verbindung des Schädels mit dem Kreuzbein über die Wirbelsäule und die umgebenden Strukturen ist dieser eigenständige Rhythmus (auch Atem des Lebens genannt) bis ins Muskel- und Bindegewebe wahrnehmbar.

 

Was bewirkt Cranio Sacral?

Wie wird Cranio Sacral angewandt?

Die Cranio Sacral Arbeit setzt an, wo unser stressiger Alltag seine Spuren in Form von Disharmonien im Skelett- und Bindegewebesystem hinterlässt.

Durch eine Cranio Sacral Behandlung können dort Blockaden erkannt werden und durch bestimmte Grifftechniken wird der Körper von außen nach innen entspannt. Gleichzeitig wird durch den verbesserten Cranio Sacral Rhythmus der Körper zusätzlich in eine Eigen-Regeneration gebracht und noch vorhandene Spannungen können sich somit von innen nach außen auflösen.

So werden Selbstheilungskräfte aktiviert und das Wohlbefinden gesteigert.

Die Cranio Sacral Arbeit findet daher in der Gesunderhaltung (Prävention), Regeneration und auch begleitend zu konventionellen Therapien ihr Anwendungsgebiet.

 

Der Cranio Sacral Praktizierende arbeitet am bekleideten Klienten, der auf einer Massageliege (meist am Rücken) liegt. 

Durch bestimmte sanfte Grifftechniken wird der Cranio Sacral Rhythmus mit Fokus auf Qualität, Frequenz, Amplitude und eventuell auftretenden Blockaden (Restriktionen) erfasst. Dabei wird dem Gewebe die Zeit gegeben, durch Eigenreaktion wieder in die normale Struktur zurückzufinden.

Menschen und Tiere können durch diese speziellen und vorerst kaum wahrnehmbaren Berührungen den Zustand völliger Entspannung erreichen.

Beim Erstbesuch wird vorab ein kurzes Informationsgespräch geführt (Aufklärungsbogen).

 

Bei Tieren ist zu beachten:

Es sollte eine ruhige, dem Tier bekannte Umgebung und entsprechende Uhrzeit (nicht in der Fütterungszeit) für die Cranio Sacral Therapie gewählt werden.

Auch hier wird beim Erstbesuch ein kurzes Informationsgespräch geführt (Aufklärungsbogen).

Dem Tier soll nach der Cranio Sacral Behandlung rund 24 Stunden Ruhezeit gewährt werden (Regenerations- und Integrationsphase), Koppelgang oder Spaziergänge am nächsten Tag sind kein Problem.

 

Tiere sprechen besonders gut auf diese sanfte, ganzheitliche Veränderungsarbeit an!

Cranio Sacral wird im Human- und Veterinärbereich erfolgreich unterstützend eingesetzt:

  • vor und nach Operationen: zur Entspannung des Gewebes, zur  Stärkung und Unterstützung bei der Wundheilung
  • für die Regeneration nach Unfällen
  • bei der Betreuung von Sportlern (auch Tiere), Musikern und Berufsgruppen, die Höchstleistungen erbringen
  • bei chronischen Beschwerden: z.B. Migräne, Verspannungen, Schlafstörungen
  • bei Menschen und Tiere, die stark gefordert/überfordert sind (Burn-Out)
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • zur Entspannung und Regeneration

MEINE ARBEIT ERSETZT NICHT DIE KONSULTATION EINES (TIER)ARZTES!

 Gerne arbeite ich mit Ihrem behandelnden Arzt beziehungsweise Tierarzt zusammen!